Das Team der Jugendleitung
von links:
Michael Müller, Andreas Benjamins, Gerhard Standhartinger,
Andreas Hotz (Jugendleiter) und Birgit Klink.

Kinder und Jugendliche brauchen zu Ihrem schulischen Alltag einen sportlichen Ausgleich !

Wenn auch nicht jeder ein Fußballer ein hochbezahlter Profi werden kann, so ist Fußball aber trotzdem der weitaus beliebteste Freizeitsport in unserem Land.

Kinder und Jugendliche lernen bei uns neben dem Fußballsport auch viel für das Leben.

Disziplin und Teamgeist,  Einsatz- sowie Leistungsbereitschaft im Dienste der Mannschaft und des Vereins. Das Selbstvertrauen wird gestärkt und wächst an.

Oft lernt man nebenbei neue Freunde kennen oder sieht Bekannte aus der Schule oder Nachbarschaft wieder.

Ob Junge oder Mädchen, mit unseren Kinder- und Jugendmannschaften decken wir alle Altersklassen ab.

Von den ganz kleinen Fußballzwergen bis zu den geübten Jugendspielern ist die Begeisterung an unserem Sport nicht zu übersehen.

Die Bildergalerie gibt Ihnen hierzu einen kurzen Eindruck über unser Training und die Begeisterung unserer Spieler/innen für dem Fußball.

Geschulte Kinder- und Jugendtrainer/innen entwickeln die Kinder individuell weiter und formen eine Mannschaft. 

Was sollte Ihr Kind mitbringen?

​Ihr Kind sollte zunächst einmal gesundheitlich für den Fußballsport geeignet sein und einen gewissen Teamgeist haben. 

Ein größtmögliches Interesse am Fußball vereinfacht die Motivation und den Spaß an der Bewegung mit und ohne dem Ball.

Es sollte Zeit für die Trainingseinheiten und regelmäßige Spiele vorhanden sein, da sich am Wochenende unsere Mannschaften sportlich mit den Kinder- und Jugendmannschaften der anderer Vereine aus der Region messen.

Gelegentliche Turniere und andere Angebote des Vereins und der Mannschaften runden die Freizeitgestaltung ab und fördern den Teamgeist.

Die Rolle der Eltern ist hierbei besonders wichtig ! 

Ein zielgerichtetes Engagement in der jeweiligen Mannschaften ist ausdrücklich erwünscht. Beispielsweise Mitfahrten zu Spielen, Bewirtung bei Heimspielen, organisatorische Hilfe in der Mannschaft und im Verein. Eine gute elterliche Unterstützung der Kinder und Jugendlichen ist eine Voraussetzung für eine optimale Förderung. Vorbildliches Verhalten beim Fairplay und der Respekt vor anderen Teams sind hier das oberste Gebot. 

Sportliche Belange regelt ausschließlich das Trainerteam.

Das erstes Probetraining sollten immer vorab mit dem zuständigen Trainerteam abgestimmt werden. 

Eine Übersicht der Mannschaften und der verantwortlichen Trainer in den verschiedenen Altersklassen mit den Trainingszeiten der Jahrgänge, finden Sie hier !

​​Unsere Sporteinrichtungen stehen allen Kindern- und Jugendlichen der Mannschaften während der Trainingszeiten zur Verfügung. 

Ein großer Kunstrasenplatz und gepflegte Rasenplätze. Umkleideräume und Duschen sind ebenfalls ausreichend vorhanden und können genutzt werden.

Für die Ausstattung zum Trainingsbetrieb sorgt der Verein. Lediglich die passende sportliche Bekleidung wird benötigt, insbesondere passende Fußballschuhe mit Nocken und Schienbeinschützer sind erforderlich und vorgeschrieben.

Hierzu können wir Ihnen unsere Sponsoren empfehlen, die zu Vorzugspreisen unsere Mitglieder ausrüsten.

Bei Fragen steht Ihnen auch gerne unser Team der Jugendleitung unter zur Verfügung.

​​Ihr Jugendleiter Andreas Hotz,

 

IMPRESSUM

SV 1910 Weiterstadt e.V.
Klein-Gerauer-Weg 2-4
64331 Weiterstadt

Tel.: 0151 23133649

E-Mail: gs(@)svweiterstadt.de

Vertreten durch den Vorstand des SV 1910 Weiterstadt e.V.

1. Vorsitzender : Guido Rudolf

2. Vorsitzender: Arnd Schünemann

Eingetragen im Vereinsregister unter: VR762

Datenschutzerklärung

Besucher